1936 - heute: «E. Briner, Baugeschäft» bis «Briner Bau AG»

Alle BrinerLogo2
dummyHeader Ueber uns 5Header Ueber uns 2Header Ueber uns 3Header Ueber uns 4Header Ueber uns 6Weiterbildung6
Bilder vergrössern durch Anklicken
01 Firmentafel E Briner nach 1945
1936 Weltwirtschaftskrise - Emil Briner (*1902), gelernter Baupolier, gründet mit einem Anfangskapital von 1000 Fr. die Firma «E. Briner, Baugeschäft»
02 Foto mit E Briner 1939
1946 Der erste Lehrling wird angestellt. Das erste Firmenauto ersetzt den Handwagen.
07 Firmenlogo EBrinerSohn 1956 1956 Sohn Werner Briner eröffnet 1950 ein eigenes Architekturbüro und arbeitet mit der Baufirma seines Vaters zusammen.
1956 tritt Werner Briner in die Baufirma ein, diese wird in «E. Briner + Sohn, Hoch + Tiefbau» umbenannt.
12 UF Staefa 2 1965 Ein Referenzbau mit besonderer Bedeutung:
Zentrale SBB-Hauptunterführung im Dorf Stäfa. Die Zürichsee-Zeitung vom 21.8.1965 berichtete: «Es ist erfreulich feststellen zu dürfen, dass auch ortsansässige Firmen in der Lage sind, bei derartigen Grossbauten in Konkurrenz zu treten».
1972 Gründung der Generalunternehmung Brjon AG.
1973 Der Firmengründer Emil Briner, auch «Vater Briner» genannt, stirbt 71-jährig.
14 Firmenlogo vor 2004 1974 Die Firma heisst nun «Briner Hoch- und Tiefbau AG». Sie erreicht mit rund 140 Angestellten einen Höchststand.
13 WernerHeidi Briner 1.7.1982 Das Firmenehepaar Heidi und Werner Briner kommt beim Absturz eines Freiballons im Jungfraugebiet ums Leben. Die älteste Tochter Regina Briner übernimmt zusammen mit einem neu gebildeten Verwaltungsrat die Leitung der Firmen.
1987 Regina Marty-Briner wird Mehrheitsaktionärin und ab 1990 übernimmt ihr Ehemann Richard Marty als Delegierter des Verwaltungsrates die Gesamtleitung beider Firmen.
Briner Logo Pantone Red 032 2004 Die Briner Hoch- und Tiefbau AG heisst im Rahmen einer Neugründung «Briner Bau AG». Den bautechnischen Bereich leitet Peter Kuderer; Werner Birri obliegt die kaufmännische Führung.

2013 Thomas Ringli übernimmt die Geschäftsleitung inkl. das VR-Präsidium.
Verwaltungsrat: Thomas Ringli, VR-Präsident; Werner Birri, Verwaltungsrat
2015 Geschäftsleitung: Thomas Ringli
Mitglieder der Geschäftsleitung: Marco Sutter, Andreas Krieg, Marco Stoll
2017
Verwaltungsrat: Thomas Ringli, VR-Präsident; Michel Diethelm, Verwaltungsrat

Das firmenhistorische Bild- und Textmaterial wurde von der Brjon AG zur Verfügung gestellt.